Schützenkönig 2020

Raphael Jung ist der neue Schützenkönig

Am Samstag, den 22 August, fand in der schön dekorierten Gaststätte des Schützenvereins die Proklamation des neuen Schützenkönigs Raphael Jung und seinen Marschällen Stefan Fahlsing und Carl Ludwig Hub statt.

Die drei siegreichen Schützen wurden von dem „neuen“ ersten Vorsitzenden Fabian Ziemba geehrt und erhielten ihre Orden.

Dem neuen Schützenkönig Raphael Jung wurde die prunkvolle Königskette umgehängt.

Anschließend wurde zu Ehren des neuen Schützenkönigs, unter der Leitung von Andrea Schweig, Salut geschossen.

Beim Königsschießen am 22. August 2020 beteiligten sich 20 Schützen.

Geschossen wurde mit Vorderlader-Gewehren, die für jeden Schuss von Harald Berg, Jürgen Braatz und Michael Wittmann per Hand mit Schwarzpulver und Rundkugeln geladen wurden.

Der Vorsitzende Fabian Ziemba bedankte sich bei ihnen und bei allen ehrenamtlichen Helfern.

Der Holzadler hing in 25 Meter Entfernung.

Der Reihe nach wurde zuerst auf den linken Flügel des Adlers geschossen. Dieser fiel nach dem 103. Schuss durch Carl Ludwig Hub, der nun den Titel 2. Marschall trägt.

Danach wurde auf den rechten Flügel des Adlers geschossen, welcher durch Stefan Fahlsing beim 84. Schuss fiel. Er ist nun der 1. Marschall.

Der Rumpf des Adlers fiel durch Raphael Jung nach dem 11. Schuss.

Er ist nun der neue Schützenkönig für 1 Jahr

Renate Lambert