Jahreshauptversammlung 2020

Bei der Jahreshauptversammlung am Samstag, den 25. Juli wurde ein neuer Vorstand gewählt. „Es beginnt eine neue Ära“ und „es ist Zeit für einen Generationswechsel“ so meinte es der  1.Vorsitzende Jürgen Frorath.

Er leistete 35 Jahre Vorstandsarbeit, davon war er 21 Jahre 1. Vorsitzender. Das ist sehr viel Lob und Dank wert. Mit ihm schieden der 2. Vorsitzende Dieter Weber, sowie Gerd Götz und Torsten Gehres aus.

Der Vorsitzende Jürgen Frorath bedankte sich ganz herzlich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern und überreichte ihnen jeweils eine schönen Silberwandteller.

Torsten Gehres bedankte sich dann im Namen des Vorstandes und des ganzen Vereins bei dem 1. Vorsitzenden  und überreichte als Dank eine tolle Uhr.

Torsten Gehres ließ das Jahr 2019 Revue passieren. Einzig der Kantinendienst müsse besser besetzt werden, appellierte er. 

Überaus positiver Natur waren die Berichte aus den Sparten Gewehr und Pistole von Gerd Götz und Andre Engelhard. Bester Schütze von Kirn war der allzu früh verstorbene Schützenbruder Thilo Wensky. Querbeet wurden die sportlichen Erfolge, Platzierungen und die Vereinsmeisterschaften (43 Teilnehmern) gewürdigt.

Auch 2020 habe man in den Rundenwettkämpfen sehr gute Leistungen erzielt und vordere Plätze belegt, bis am 13. März der Shutdown kam und das Vereinsleben voll zum Erliegen kam.

Der Schützenverein Kirn zählt zurzeit 131 Mitglieder.

Bei den Neuwahlen wurde Fabian Ziemba mit 25 Ja Stimmen als neuer 1. Vorsitzender gewählt. Raphael Jung ist jetzt sein Stellvertreter sowie auch neuer Jugendleiter mit Lizenz. Joachim Steiner übernimmt den Posten als Geschäftsführer. Schatzmeister bleibt Andrea Schweig und Schriftführerin Renate Lambert. Jörg Klose und Waldemar Dill sind Schießleiter für Pistole. Andre Engelhard und Norbert Schweig amtieren als Schießleiter für Gewehr und Vorderlader. Platzwart ist Friedhelm Tabor, Waffenwart Dieter Schneider. Dann sind noch 10 Personen als Beisitzer gewählt worden:Sandy Halupszok, Michael Wittmann, Hans Jürgen Frorath, Gerd Götz, Dieter Weber, Jörg Klose, Klaus Riemer, Roy Becker, Heiko Schätzel und Harald Berg.

Die Kassenprüfer sind Hans Jürgen Frorath und Carl Ludwig Hub.

Renate Lambert